Kriegstagebuch 27. Mai 1944

Papst Pius XII. nach Luftangriff
Papst Pius XII. richtet nach einem alliierten Luftangriff auf Rom Worte des Trostes an die Bevölkerung und spendet ihr den päpstlichen Segen.
Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 27. Mai 1944:

Mittelmeer-Raum

Italien: Die deutschen Truppen schlagen den Angriff der 5. US-Armee auf die ‘Führer-Senger’-Linie bei Valmontone ab und graben sich ein.

Seekrieg

Pazifik: Die Amerikaner landen auf der Biak-Insel vor Nordwest-Neuguinea.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.