Kriegstagebuch 18. Mai 1919


Soldat des Partisanen-Bataillons der estnischen Armee

Ein Soldat des Partisanen-Bataillons der estnischen Armee im jahr 1919.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 18. Mai 1919:

Baltikum: Das Weisse Nord-Korps von General Alexander P. Rodzianko (6.000 Mann) beginnt mit dem Vormarsch von Estland über Narwa und Gdow (21. Mai) nach Petrograd.
Polen: Paderewski tritt als Premierminister zurück.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.