Kriegstagebuch 18. Mai 1919


Soldat des Partisanen-Bataillons der estnischen Armee

Ein Soldat des Partisanen-Bataillons der estnischen Armee im jahr 1919.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 18. Mai 1919:

Baltikum: Das Weisse Nord-Korps von General Alexander P. Rodzianko (6.000 Mann) beginnt mit dem Vormarsch von Estland über Narwa und Gdow (21. Mai) nach Petrograd.
Polen: Paderewski tritt als Premierminister zurück.

Supremacy 1914
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.