Kriegstagebuch 16. Mai 1944


Mosquito vs U-boot

Ein Mosquito-Jagdbomber greift ein U-Boot an.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 16. Mai 1944:

Seekieg

Atlantik: Das englische Küstenkommando der RAF versenkt 5 deutsche U-Boote vor Norwegen, 3 weitere werden beschädigt.

Luftkrieg

Ostfront: Die Russen bombardieren den Eisenbahnknotenpunkt Minsk.

Politik

Die Alliierte unterzeichnen Abkommen mit Belgien, den Niederlanden und Norwegen über ihre dortige Zivilverwaltung in der unmittelbaren Zeit nach der Befreiung.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.