Wehrmacht Kriegsgliederung Fall Blau

flag-GermanyKriegsgliederung der deutschen Wehrmacht vor Beginn der Sommeroffensive in Russland (Fall Blau) am 24. Juni 1942.

Die Aufstellung und Verteilung der Divisionen der Wehrmacht und unterstellter Einheiten von Verbündeten kurz vor Beginn der Sommeroffensive 1942 (Fall Blau, Start der Operation am 28. Juni 1942) sowie der Bestand an Panzerkampfwagen zu Beginn des Jahres und bekannte Stückzahlen einzelner Typen im Sommer.

Deutsche Panzerspähwagen in der Donezsteppe

Deutsche Panzerspähwagen bei Beginn des Unternehmens ‘Blau’ in der Donezsteppe im Sommer 1942.


Schematische Kriegsgliederung der deutschen Wehrmacht, Stand 24.6.1942

Heeres-Gruppe Süd
Armee Korps Divisionen
in Süd-Russland (Reserve: 323. Inf, 340. Inf, 371. Inf, ung. 10. leichte, ung. 12. leichte, ung. 13. leichte, ung. Pz.Div, ital. Inf.Div. Ravenna, Sforzesca, Cosseria)
11. Armee LIV. Korps 132. Inf (Teile), 46. Inf, 22. Inf, 73. Inf (Teile), 50. Inf, 46. Inf (Teile), 4. rum. Gebirgs Div
rum. Gebirgs-Korps 18. rum. Inf, 1. rum. Gebirgs Div
XXX. Korps 72. Inf, 170. Inf, 28. leichte, 213. Sicherungs (Teile), 444. Sicherungs (Masse), 125. Inf Div (Teile)
XXXXII. Korps 8. rum. Kav, 10. rum. Inf, 19. rum. Inf, rum. schnelles Reg, 22. Pz (Teile), 132. Inf Div (Masse)
rum. Kavallerie-Korps 6. rum. Kav, 5. rum. Kav, Sicherungs-Reg 4, 298. Inf Div
XIV. mot Korps 1. SS-Pz AH, 73. Inf (Masse), 13. Pz, 125. Inf (Masse), 5. SS-Pz Wiking, slow. Schnelle Div
17. Armee XXXXIX. Gebirgs-Korps 4. Gebirgs, 198. Inf Div
ital. schnelles Korps ital. Celere, Torino, Pasubio Div, 6. Bersagleri-Reg
LII. Korps 111. Inf Div
IV. Korps 94. Inf, 9. Inf, 76. Inf, 295. Inf, 370. Inf Div
1. Panzer-Armee XXXXIV. Korps 257. Inf, 101. leichte, 97. leichte, 68. Inf Div, wallonisches 373. Bataillon
XI. Korps 1. Gebirgs, 1. rum. Inf, 454. Sicherungs Div
rum. VI. Korps 4. rum Inf, 20. rum. Inf, 2. rum. Inf
III. mot Korps 14. Pz, 16. Pz, 22. Pz (Masse), 60. mot Inf Div
LI. Korps 384. Inf, 62. Inf, 44. Inf, 71. Inf, 297. Inf Div
6. Armee (Reserve: 100. leichte Div, kroat. 369. Inf Reg) XVII. Korps 294. Inf, 79. Inf, 113. Inf Div
VIII. Korps 305. Inf, 389. Inf, 376. Inf Div
XXXX. mot Korps 336. Inf, 3. Pz, 23. Pz, 29. mot Inf Div
XXIX. Korps 75. Inf, 168. Inf, 57. Inf Div
2. Armee (Reserve: 88. Inf, 383. Inf Div) LV. Korps 95. Inf, 45. Inf, 1. mot SS-Inf Brig, 299. Inf Div
ung. 2. Armee ung. III. Korps 7. ung. leichte, 9. ung. leichte Div, 16. mot Inf Div
VII. Korps 6. ung. leichte Inf, 387. Inf Div
4. Panzer-Armee XXIV. mot Korps 377. Inf, 9. Pz, 3. mot Div
XIII. Korps 82. Inf, 385. Inf (Masse), 11. Pz Div
XXXXVIII. mot Korps mot Inf Div Grossdeutschland, 24. Pz Div
Befehlshaber der Heeresgruppe Süd 444. Sicherungs (Teile), 213. Sicherungs (Teile), ung. 105. Sicherungs Div
Heeres-Gruppe Mitte
Armee Korps Divisionen
in Mittel-Russland (Reserve: ung. 108. Sicherungs Div)
2. Panzer-Armee (Reserve: 707. Inf (Masse), ung. 102. leichte Inf Div) XXXV. Korps 262. Inf, 221. Sicherungs, 293. Inf, 4. Pz Div
LIII. Korps 25. mot Inf, 112. Inf, 296. Inf, 56. Inf, 134. Inf Div
XXXXVII. mot Korps 211. Inf, 208. Inf, 216. Inf (Teile), 18. Pz, 17. Pz, 339. Inf (Masse), 707. Inf Div (Teile)
4. Armee (Reserve: Teile 34. Inf Div) LVI. mot Korps 331. Inf, Luftwaffen-Kampfgruppen, 10. mot Inf, 267. Inf, 19. Pz, 403. Sicherungs (Teile), 52. Inf, 131. Inf, 216. Inf Div (Teile)
XXXXIII. Korps 31. Inf, 201. Sicherungs (Teile), 34. Inf, 137. Inf Div
XII. Korps 263. Inf, 260. Inf, 98. Inf, 268. Inf Div
3. Panzer-Armee (Reserve: 20. Pz Div) XX. Korps 255. Inf, 183. Inf, 292. Inf, 258. Inf Div
IX. Korps 7. Inf, 78. Inf, 252. Inf, 35. Inf Div
XXXXI. mot Korps 342. Inf, 46. mot Inf, 161. Inf Div
9. Armee VI. Korps 6. Inf, 339. Inf (Teile), 26. Inf Div
XXVII. Korps 251. Inf, 14. mot Inf, 206. Inf, 86. Inf Div
XXIII. Korps 253. Inf, 129. Inf, 110. Inf, 1. Pz, 102. Inf Div
XXXXVI. mot Korps 87. Inf, 328. Inf (Masse), 5. Pz Div
Gruppe General Esebeck 246. Inf, 2. Pz, 197. Inf Div
LIX. Korps 330. Inf, 205. Inf, 83. Inf, 328. Inf (Teile), 218. Inf-Div (Teile)
Befehlshaber der Heeresgruppe Mitte 286. Sicherungs, 201. Sicherungs (Teile), 203. Sicherungs Div, franz. Inf-Bataillon 638
Heeres-Gruppe Nord
Armee Korps Divisionen
in Nord-Russland
16. Armee XXXIX. mot Korps 218. Inf (Teile), 121. Inf (Teile), 122. Inf (Teile), 8. Pz Div, 329. Inf Div (Teile)
II. Korps 218. Inf (Teile), 123. Inf, 225. Inf (Teile), 32. Inf, 12. Inf, 30. Inf, 281. Sicherungs (Teile), 290. Inf, 3. SS-Pz Totenkopf, SS-Freikorps Dänemark
X. Korps 329. Inf (Masse), 8. leichte, 5. leichte, 7. Gebirgs (Teile), 122. Inf (Masse), SS-Polizei-Reg Nord, 18. mot Inf, 81. Inf Div (Masse), mehrere Luftwaffen-Feld-Reg
18. Armee (Reserve: Teile 12. Pz Div) XXXVIII. Korps 250. (span.) Inf, 58. Inf, 126. Inf, 2. mot SS-Inf-Brigade, 265. Sicherungs Div (Teile)
I. Korps 254. Inf, 291. Inf, 115. Inf, 61. Inf, SS-Polizei-Div, 121. Inf Div (Masse), 9. SS-Inf-Reg, 81. Inf (Teile), 212. Inf (Teile), 20. mot Inf, 225. Inf (Teile), 1. Inf, 217. Inf Div (Teile)
XXVIII. Korps 269. Inf, 11. Inf, 21. Inf, 93. Inf, 12. Pz (Masse), 217. Inf (Masse), 96. Inf, 5. Gebirgs Div (Teile), 2. Fallschirmjäger-Reg
XXVI. Korps 223. Inf, 227. Inf, 207. Sicherungs (Teile)
L. Korps 5. Gebirgs Div (Teile), SS-Regiment Norwegen, 385. Inf (Masse), 285. Sicherungs (Teile), 225. Inf (Masse), 212. Inf Div (Masse), Inf-Reg 322
Befehlshaber der Heeres-Gruppe Nord 207. Sicherungs (Teile), 281. Sicherungs (Teile), 285. Sicherungs (Teile)
dem OKW unterstellt
Armee Korps Divisionen
in Norwegen, Lappland und Finnland
20. Gebirgs-Armee III. finn. Korps 3. finn. Inf, SS-Div Nord, prov. Inf Div (aus 2 Gebirgsjäger-Reg + Inf Reg)
XXXVI. Gebirgs-Korps 169. Inf, 163. Inf (Masse)
Gebirgs-Korps Norwegen 6. Gebirgs, 214. Inf (Teile), 2. Gebirgs, 69. Inf Div (Teile)
AOK Norwegen (Reserve: 3. Gebirgs 25. Pz Div)" LXXI. Korps 230. Inf, 270. Inf, 199. Inf Div
XXXIII. Korps 196. Inf, 702. Inf, 181. Inf Div
LXX. Korps 69. Inf (Masse), 280. Inf, 214. Inf (Masse), 710. Inf Div
Heeresgruppe D, Oberbefehlshaber West
Armee Korps Divisionen
in Frankreich, Belgien und Niederlande (Reserve: 23. Inf Div)
Wehrmachts-Befehlshaber Niederlande LXXXVIII. Korps 167. Inf, 719. Inf Div
15. Armee (im Raum Calais, Reserve: 10. Pz Div) LXXXII. Korps 304. Inf, 306. Inf, 106. Inf, 321. Inf, 712. Inf Div
LXXXI. Korps 302. Inf, 332. Inf, 711. Inf Div
LXXXIII. Korps 337. Inf Div
7. Armee (Normandie und Bretagne, Reserve: 7. FJ-Div, Pz-Brig 100, 6. Pz Div, FJ-Reg Hermann Göring) LXXXIV. Korps 716. Inf, 319. Inf, 320. Inf Div
XXV. Korps 709. Inf, 335. Inf, 17. Inf, 333. Inf Div
1. Armee (in Südwest-Frankreich, Reserve: 7. Pz Div) LXXX. Korps 327. Inf, 708. Inf, 715. Inf, 15. Inf Div
Oberbefehlshaber Südosten
Armee Korps Divisionen
auf dem Balkan
12. Armee (Reserve: Inf-Reg 440) Kommandant der Festung Kreta Festungs-Div Kreta
Kommandanierender General und Befehlshaber in Serbien 718. Inf, 714. Inf, 704. Inf, 717. Inf Div
Afrika
Armee Korps Divisionen
in Nordafrika
Panzer-Armee Afrika (Reserve: Masse 90. leichte Div) DAK 15. Pz, 21. Pz Div
ital. mot. Korps ital. Pz Div Ariete, ital. mot Inf Div Trieste
ital. X. Korps ital. Inf Div Pavia, Brescia
ital. XXI. Korps ital Inf Div Trento, Sabrata, 90. leichte Div (Teile)
Ersatzheer und Chef der Heeres-Rüstung
Armee Korps Divisionen
Befehlshaber der deutschen Truppen in Dänemark 416. Inf Div
7. Gebirgs Div (Teile)

Zahlenmässige Übersicht der vollständig aufgestellten und einsatzbereiten Divisionen der deutschen Wehrmacht,Waffen-SS,Luftwaffe und von unterstellten Verbündeten
Pz mot.Inf Inf Geb Sicher Lw Verb. insg.
Heeres-Gruppe Süd 12 8 47 1/3 2 4 28 101 1/3
Heeres-Gruppe Mitte 8 4 49 4 2 67
Heeres-Gruppe Nord 3 1/3 4 32 2 2 1/3 1 1/3 45
Norwegen, Finnland 1 13 3 1 18
OB West 3 1/2 23 1 1/3 28
OB Südost - 5 1/3 - 5 1/3
Afrika 2 1 6 9
Dänemark 1 1
Insgesamt 27 17 170 2/3 7 10 1/3 2 2/3 37 274 2/3

Pz = Panzer; mot.Inf = motorisierte Infanterie; Inf = Infanterie; Geb = Gebirgsjäger; Sicher = Sicherungs-Div; Lw = Luftwaffen-Div (Luftlande, Fallschirmjäger [FJ], Luftwaffen-Feld); Verb = unterstellte Divisionen der Verbündeten


Ungefähre Soll-Stärke der wichtigsten Divisions-Typen des Feldheeres im Jahr 1942
Infanterie mot. Infanterie Gebirgs Panzer
Gesamtstärke 16.500 16.400 ? 15.600
Infanterie-Regimenter 3 mit je 3.000 Mann 3 mit je 3.000 Mann 2 mit je 3.000 Mann 2 mit je 3.000 Mann
Maschinengewehre (MG34, MG42) 500 500 220 220
Granatwerfer 140 (54 x 8,1cm; sonstige 5cm) 140 (54 x 8,1cm; sonstige 5cm) 90 50
Infanterie-Geschütze 25 (6 x 15cm; sonstige 7,5cm) 25 (6 x 15cm; sonstige 7,5cm) 14 (2 x 15cm; 12 x 7,5cm) 10
Panzerabwehr-Kanonen (3,7cm; 5cm; 7,5cm; 7,62cm) 75 75 48 (6 x 4,7cm) 45 (Selbstfahrlafetten, Sturmgeschütze)
Haubitzen und Kanonen 48 (12 x 15cm; 36 x 10,5cm leFH) 48 (12 x 15cm; 36 x 10,5cm leFH) 32 (16 x 7,5cm; 8 x 10,5cm leFH; 8 x 15cm) 36 (24 x 10,5cm; 12 x 15cm)
Flak 2 cm 12 12 12 12
Panzerspähwagen 3 ? ?
Panzerkampfwagen 71 (5 PzKpfw II, 44 PzKpfw III, 22 PzKpfw IV) 142-213 (10-15 PzKpfw II, 88-132 PzKpfw III, 44-66 PzKpfw IV)
Lastkraftwagen 500 2.800 (incl. PKW) 1.400
Personenkraftwagen 400 (in LKW) 560
Krafträder 500 ? 1.300
Beiwagen 200 ? 700
Pferde 5.000 ?
Bespannte Wagen 1.000 ?

Panzerkampfwagen

Bestand an Panzerkampfwagen am 1.1.1942
Typ Anzahl
PzKpfw I 723
PzKpfw II 837
PzKpfw II (Flammenwerfer) 89
PzKpfw 35(t) 197
PzKpfw 38(t) 381
PzKpfw III 1.849
PzKpfw IV 513
Panzer-Befehlswagen 307
Sturmgeschütz StuG III 625
GESAMT 5.521
Bekannte Stückzahlen von Panzerkampfwagen an der gesamten Ostfront zu Beginn der Sommeroffensive (Juni) und in Afrika (Juli):
Typ Anzahl
PzKpfw III (E-J) mit kurzer 5-cm-Kanone L/42 ca. 500
PzKpfw III (J-L) mit langer 5-cm-Kanone L/60 ca. 600
PzKpfw IV (B-F1) mit kurzer 7,5-cm-Kanone L/24 208
PzKpfw IV (F2-G) mit langer 7,5-cm-Kanone L/48 ca. 170
Sturmgeschütz StuG III (B-E) mit kurzer 7,5-cm-Kanone L/24 619
andere Typen ca. 1.884
GESAMT Ostfront (Mai) 3.981
PzKpfw II einsatzbereit beim Afrika Korps (6. Juli 1942) 4
PzKpfw III (E-J) einsatzbereit beim Afrika Korps (6. Juli 1942) 33
PzKpfw IV (B-F1) einsatzbereit beim Afrika Korps (6. Juli 1942) 3
Panzer-Befehlswagen einsatzbereit beim Afrika Korps (6. Juli 1942) 4
Panzerkampfwagen aller Typen im Westen, Reserven, Reparatur oder Zuführung 1.822
GESAMTBESTAND aller Panzerkampfwagen (Mai) 5.847
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen