Vickers Virginia I


Vickers Virginia I

Vickers Virginia I

Vickers Virginia I

Geschichte: Insgesamt 162 aller Versionen von 1922 bis 1932 gebaut. Obgleich schwerfällig und mit direkt angetriebenen Holzpropellern, deren Lärm schon auf Kilometer zu hören war, ausgerüstet, war die Virginia zwischen 1924-1937 der schwere Standardbomber der RAF.

  • SCHWERER BOMBER
  • zwei wassergekühlte 450-PS-Lion-IIa Motoren
  • Spannweite 26,27 m
  • Länge 18,97 m
  • Startgewicht max. 7983 kg
  • Geschwindigkeit: 174 km/h
  • Flughöhe: 4735 m
  • Reichweite 1585 km
  • Bewaffnung: drei bis fünf 7,7mm-Lewis-MGs, Rumpf und Außenlasten bis zu 1361 kg Bomben
  • Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    • Im Blickpunkt:

      • 3D-Modell Gotha Go 229 Go 229

        Kampfflugzeug mit Strahltriebwerk Gotha Go 229 oder Horten Ho IX. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder, Video und 3d-Modell. Gotha Go 229, Horten Ho IX. Typ: Flugzeug mit Strahltriebwerk 2. Weltkrieg. […]

      • 3D-Modell des Infanteriepanzer Mark II, Matilda II (A12) Matilda II

        Britischer Infanteriepanzer Mark II (A12), Matilda II, stärkster gepanzerter Kampfpanzer zu Beginn des Zweiten Weltkrieges. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Matilda II Typ: Infanteriepanzer Mark II (A12). Geschichte: […]

      • Panzerschiff Admiral Graf Spee Deutsche Kriegsmarine bei Kriegsausbruch 1939

        Die deutsche Kriegsmarine bei Ausbruch des 2. Weltkrieg im September 1939. Kriegsschiffe und Organisation. hier zu Teil I: Flotten 1939 DEUTSCHE KRIEGSMARINE Der Vertrag von Versailles begrenzte strikt die Größe […]