Vickers F.B.5

Vickers F.B.5

Vickers F.B.5

Vickers F.B.5

Geschichte: Erstes Serienflugzeug im Oktober 1914. Die ersten GUNBUS gingen am 25.Juli 1915 mit der 11.Staffel erstmals an die Westfront. Durch den hinten liegenden Motor konnte der MG-Schütze nach vorne gesetzt werden. Es wurden insgesamt 309 Stück gebaut, welche trotz ihrer Langsamkeit gute Dienste leisteten – bis sie auf die Fokker-Jäger mit dem synchronisierten MG trafen.

  • ZWEISITZIGER KAMPFAUFKLÄRER
  • 100-PS-Gnome-Monosoupape 9-Zylinder-Umlaufmotor
  • Spannweite 11,13 m
  • Länge 8,28 m
  • Startgewicht 930 kg
  • Geschwindigkeit: 113 km/h
  • Flughöhe: 2743 m
  • Reichweite 386 km (4 Stunden Flugdauer)
  • Bewaffnung: ein manuelles 7,7mm-MG im vorderen Beobachter-Cockpit.
  • Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    • Im Blickpunkt:

      • Russische Infanterie mit einem BT-7 Panzer Rote Armee 1939

        Stärke und Organisation der russischen Streitkräfte 1939. Die Rote Armee, Luftwaffe und Flotte im Winterkrieg gegen Finnland. Die Rote Armee zu Beginn des Zweiten Weltkriegs In den Jahren 1939 bis […]

      • Angriff auf Pearl Harbor US-Marine bei Kriegseintritt

        Schiffe, Stärke und Organisation der US Navy bei Kriegseintritt durch den Angriff auf Pearl Harbor. Die US-Marine im Atlantik und Pazifik Ende 1941 und 1942. Stärke der US-Marine im Dezember […]

      • 3d-Modell frühe P-47 Thunderbolt P-47 Thunderbolt

        Republic P-47 Thunderbolt, Langstrecken-Begleitjäger und Jagdbomber. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Republic P-47 Thunderbolt Typ: US-Jäger, Begleitjäger und Jagdbomber. Razorback Die Thunderbolt war ein in der Rolle […]