Spad VII


Spad VII

Spad VII

Spad VII

Geschichte: Von dem nützlichen Jäger wurden seit September 1916 etwa 6000 Stück an die französischen, britischen und kanadischen Staffeln geliefert. Der Jäger wurde bis 1923 in verschiedenen Untervarianten gebaut.

  • EINSITZIGER JAGDAUFKLÄRER
  • 150-PS (später bis 200 PS) Hispano-Suiza 8Aa V-8-Motor
  • Spannweite 7,81 m
  • Länge 6,18 m
  • Höchstgewicht 740 kg
  • Geschwindigkeit: 192 km/h
  • Flughöhe: 5334 m
  • Reichweite: ca.360 km
  • Bewaffnung: 7,65mm Vickers-MG synchronisiert auf dem Bug
  • Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    • Im Blickpunkt:

      • Französische Armee 1. Weltkrieg

        Französische Armee und Uniformen im 1. Weltkrieg. Französische Armee Die Bevölkerungszahl Frankreichs und des Norddeutschen Bundes waren im Jahr 1870 ungefähr gleich. Jedoch bis zum Jahr 1914 stieg die Bevölkerung […]

      • 13. Waffen-SS-Division Handschar Waffen-SS-Divisionen 13-19

        Befehlshaber, Aufstellung, Einsätze, Ende, Infanterie-Stärke und Panzerausstattung der Waffen-SS-Divisionen 13-19 (Handschar bis lettische Nr.2). So merkwürdig auch einige der auf dieser Seite aufgelisteten Waffen-SS-Divisionen auch waren, so darf jedoch nicht […]

      • Pak 40 Pak 40

        7,5-cm Panzerabwehrkanone Pak 40. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. 7,5-cm Panzerabwehrkanone 40 (Pak 40) Typ: mittlere Panzerabwehrkanone. Geschichte der Pak 40 Die Wehrmacht erkannte bereits früh die unvermeidliche […]

      • Russisches Unterseeboot Schtscha-Klasse. U-Boote Schtscha-Klasse

        Russische U-Boote der Schtscha (oder auch Schch, Tschuka, Scuka) Klasse. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Schtscha-Klasse (zwischen 90 und 100 Boote), auch als Schch, Tschuka, Scuka oder SC-Klasse bezeichnet. […]