Rote Armee Kräfteverteilung 1942

Sowjetische FlaggeDie Kräfteverteilung der Roten Armee nach Kriegsschauplätzen im Sommer 1942.

KW-1A im Raum von Charkow

Bereitstellung einer schweren Panzerbrigade der Roten Armee mit KW-1A im Raum von Charkow im Sommer 1942. Auf den Türmen stehen die Parolen ‘Für Stalin ! Für das Vaterland !’

Kräfteverteilung der Roten Armee

Sowjetische Kräfteverteilung der Roten Armee nach Kriegsschauplätzen im Sommer (Juni/Juli) 1942 nach Sollstärken.
Die tatsächliche, durchschnittliche Isstärke wid aber darunter gelegen haben (bei der deutschen Wehrmacht waren es zu diesem Zeitpunkt etwa 88%).

Rote Armee: Divisionen
Kriegsschauplatz Schützen mot. Infanterie, Kavallerie Panzerbriagden, Tank-Korps und mechan. Korps (berechnet nach vorhandenen Panzern)
gegenüber dt. Heeres-Gr. B und A (Woronesch, Südwest und Brjanks-Front) ca. 100 (bei Schützen) ca. 10
gegenüber dt. Heeres-Gr. Mitte (West-, Kalinin- und Nordwest-Front), Schätzung ca. 70 (bei Schützen) ca. 12
gegenüber dt. Heeres-Gr. Nord (Wolchow- und Leningrad-Front), Schätzung ca. 55 (bei Schützen) ca. 6
Karelien und Polar-Front (Schätzung) ca. 8 (bei Schützen) ca. 1
Reserven ca. 22 (bei Schützen) ca. 4
Mittlerer und Ferner Osten ca. 25 (bei Schützen) ca. 11
INSGESAMT ca. 240 ca. 40 ca. 44
Infanterie (Sollstärke)
Kriegsschauplatz Infanteristen (Gewehr-Träger) automat. Gewehre MPIs MGs Granat- werfer leichte Panzer- abwehrwaffen
Woronesch, Südwest und Brjanks-Front 715.900 ? 74.800 42.400 18.080 20.840
West-, Kalinin- und Nordwest-Front 506.980 ? 54.610 30.130 12.710 14.660
Wolchow- und Leningrad-Front 392.770 ? 40.765 23-245 9.935 11.450
Karelien und Polar-Front 57.662 ? 6.134 3.422 1.450 1.672
Reserven 161.008 ? 17.806 9.598 4.010 4.556
Mittlerer und Ferner Osten 193.600 ? 24.325 11.725 4.655 5.390
INSGESAMT 2.027.920 ? 218.440 120.520 50.840 58.352
Fahrzeuge und Artillerie
Kriegsschauplatz Kampfpanzer Sturmgeschütze, Selbstfahrlafetten Schützen- panzer LKWs Feld- geschütze PAK Flak
Woronesch, Südwest und Brjanks-Front 1.760 - - 15.000 4.500 3.490 280
West-, Kalinin- und Nordwest-Front 2.112 - - 13.000 3.400 2.563 286
Wolchow- und Leningrad-Front 1.056 - - 8.500 2.500 1.932 163
Karelien und Polar-Front 176 - - 1.300 370 284 26
Reserven 704 - - 4.200 1.080 811 94
Mittlerer und Ferner Osten 1.936 - - 8.000 1.550 1.077 223
INSGESAMT 7.744 - - 482.000 13.400 10.157 1.072

Kräfteverteilung der Roten Luftwaffe

Stärke der Roten Luftwaffe
Kriegsschauplatz Jagdflugzeuge Jabos Schlachtflugzeuge Bomber
Gesamte russische Westfront ca. 1.450 (bei Jägern) ca. 1.200 ca. 500
INSGESAMT 1.450 (bei Jägern) 1.200 500

Kräfteverteilung der Roten Flotte

Stärke der Roten Flotte
Kriegsschauplatz Schlachtschiffe, Schlachtkreuzer schwere Kreuzer leichte Kreuzer Zerstörer Torpedoboote S-Boote U-Boote Handels- schiffe
Schwarzmeer-Flotte 1 ca. 5 (bei schwere) ca. 15 - 84 ca. 40 ?
Ostsee-Flotte 1 (+1 außer Gefecht) ca. 3 (bei schwere) ca. 25 (bei Zerstörern) 48 ca. 60 ?
Arktische Flotte - - - ca. 10 (bei Zerstörern) 2 15 ?
Pazifik-Flotte - - - 22 - 135 85 ?
INSGESAMT 2 8 (bei schwere) 72 (bei Zerstörern) 269 ca. 200 ?

Kommentar verfassen

  • Im Blickpunkt:

    • BAR 3d-Modell BAR

      BAR – Browning Automatic Rifle, amerikanisches leichtes Maschinengewehr oder Sturmgewehr. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Browning Automatic Rifle (BAR) Typ: schweres automatisches Gewehr oder leichtes Maschinengewehr. Browning M1918 […]

    • SS im Krieg Werbeplakat Waffen-SS

      Die Waffen-SS im Krieg (Teil II) hier zu Teil I von der Waffen-SS: Aufstellung, Kriegsverbrechen und Kampfleistung. Die SS-Verfügungstruppe (seit April 1940 als Waffen-SS bezeichnet) nahm an den Feldzügen in […]

    • Japanisches Heer vor 1941 japanische Uniformen

      Stärke, Organisation und Uniformen der kaiserlich-japanischen Armee und Heeres-Luftwaffe zu Beginn des Zweiten Weltkriegs. Japanische Armee 1939/40 Die japanische Armee war ein Spiegelbild der japanischen Gesellschaft vor 1945. Dieses enthielt […]