Phoenix D.III

Phoenix D.III

Phoenix D.III

Phoenix D.III

Geschichte: Der gute einsitzige Jäger wurde 1918 von den österreichischen Phoenix-Werken zusammen mit der deutschen Tochterfirma der Albatros-Werke für die österreichisch-ungarische Armee gebaut.

  • Geschwindigkeit: 180 km/h
  • Flughöhe: 5800 m
  • Reichweite: 400 km
  • Bewaffnung: zwei starre 7,92mm MGs im Bug

  • Auch interessant:
    Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

    Kommentar verfassen

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.