Pfalz D.III


Pfalz D.III

Pfalz D.III

Pfalz D.III

  • EINSITZIGER JÄGER
  • 160-PS-Mercedes-6-Zylinder-Motor
  • Spannweite 9,4m
  • Länge 6,95m
  • Startgewicht 933 kg
  • Geschwindigkeit: 165 km/h
  • Flughöhe: 5800 m
  • Reichweite: 350 km
  • zwei starre 7,92mm-Spandau-MGs auf dem Bug
  • ca. 600 Stück ab September 1917 bis zum Waffenstillstand hergestellt
  • Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    • Im Blickpunkt:

      • Produktion von russischen KW-1 Rüstungsausgaben, Rohstoffe, Treibstoffproduktion

        Vergleich der Rüstungsausgaben, strategische Rohstoffe und Treibstoffproduktion im 2. Weltkrieg. Relativer Vergleich der Rüstungsausgaben Übersichten zum relativen Vergleich der Rüstungsausgaben der Achsenmächte und Alliierten während des Zweiten Weltkrieges. Der ‘Totale […]

      • Deutsche Panzerspähwagen in der Donezsteppe Wehrmacht Kriegsgliederung Fall Blau

        Kriegsgliederung der deutschen Wehrmacht vor Beginn der Sommeroffensive in Russland am 24. Juni 1942 und Planung des Falles Blau. Die Aufstellung und Verteilung der Divisionen der Wehrmacht und unterstellter Einheiten […]

      • 3d-Modell FG 42 Fallschirmjägergewehr FG-42

        Deutsches Fallschirmjägergewehr 42 (FG-42, FjG42) aus dem Zweiten Weltkrieg. Geschichte, Herstellung, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Fallschirmjägergewehr 42 (FG 42, FjG42) Typ: Automatisches Sturmgewehr. Geschichte: Als die Entwicklung der […]

      • Deutsche Panzer nach den ersten Grenzkämpfen in Polen Wehrmacht Kriegsgliederung Polen-Feldzug 1939

        Aufmarsch, Soll-Stärken der Divisionen und Bestand an Panzerkampfwagen der deutschen Wehrmacht am 1. September 1939. Die Kriegsgliederung der Wehrmacht zum Zeitpunkt des Angriffes auf Polen und dem damit verbundenen Beginn […]