Nieuport XVII

Nieuport XVII

Geschichte: Der Doppeldecker war eines der wichtigsten alliierten Kampflugzeuge. Mit der Auslieferung dieser Jäger seit Mai 1916 war die ‘Fokker-Plage’ beendet. Viele hundert wurden von Frankreich, England, Russland, Italien, Belgien und USA eingesetzt. Der Typ war das bevorzugte Flugzeug von Assen wie Nungesser, Guynrmeyer, Ball, Bishop und anderen.

  • EINSITZIGER KAMPFAUFKLÄRER
  • gewöhnlich 110-PS oder 120-PS Le-Rhone 9-Zylinder Umlaufmotor
  • Spannweite 8,22 m
  • Länge 5,74 m
  • Startgewicht 535-565 kg
  • Geschwindigkeit: 176 km/h
  • Flughöhe: 5300 m
  • Reichweite: 300 km
  • Bewaffnung: 7,7mm Lewis-MG auf dem oberen Flügel, 7,7mm Vickers-MG synchronisiert auf dem Bug
  • Share
    Veröffentlicht von
    Blocker

    Letzte Reports

    Italienische Streitkräfte 1942

    Stärke und Organisation der Armee und Luftwaffe von Italien 1942. Kriegsgliederung, Divisionen und Ausrüstung der… mehr

    7.08.2020

    Spanische Grippe

    Die spanische Grippe von 1918 bis 1919 und ihre Auswirkungen im Vergleich zur Pest und… mehr

    6.08.2020

    T-34-85

    Sowjetischer mittlerer Kampfpanzer T-34 Modell 1944 mit 85-mm-Kanone. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell.… mehr

    6.08.2020