Morane-Saulnier N

Morane-Saulnier N

Geschichte: Nur 80 Stück bis 1916 gebaut, und diese von Frankreich, England und Russland verwendet. Der Eindecker war der erste alliierte Jäger, der den deutschen Fokker-Jäger durch sein MG auf dem Rumpf in nichts nachstand. Jedoch hatte die Maschine keine Querruder und eine gefährlich hohe Landegeschwindigkeit und der Motor überhitzte oft.

  • EINSITZIGER JÄGER
  • 110-PS Le-Rhone 9-Zylinder Umlaufmotor
  • Spannweite 8,30-8,35 m
  • Länge 6,70-6,96 m
  • Startgewicht 510 kg
  • Geschwindigkeit: 165 km/h
  • Flughöhe: 4000 m
  • Reichweite: 225 km
  • Bewaffnung: 7,7mm Vickers oder Lewis-MG auf dem Bug mit Abweisblech und später Synchronisation
  • Share
    Veröffentlicht von
    Blocker

    Letzte Reports

    Italienische Streitkräfte 1942

    Stärke und Organisation der Armee und Luftwaffe von Italien 1942. Kriegsgliederung, Divisionen und Ausrüstung der… mehr

    7.08.2020

    Spanische Grippe

    Die spanische Grippe von 1918 bis 1919 und ihre Auswirkungen im Vergleich zur Pest und… mehr

    6.08.2020

    T-34-85

    Sowjetischer mittlerer Kampfpanzer T-34 Modell 1944 mit 85-mm-Kanone. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell.… mehr

    6.08.2020