LK II
LK II

LK II

Herstellung: Bis November 1918 nur Prototypen gebaut. Nachdem die deutsche Führung die Entwicklung des Tanks verschlafen hatte, wurde 1918 versucht den englischen Whippet zu kopieren, wobei einige Mängel dieses Tanks vermieden wurden. Nach Kriegsende wurden die LK II nach Schweden verkauft, wo sie als Modell m/21 weiter verbessert und hergestellt wurden.

  • Geschwindigkeit: 16 km/h
  • Bewaffnung: 5,7-cm-Kanone schwenkbar nach vorn
  • Panzerung Front/Heck/Seite: 6 – 11 mm
  • Besatzung: 3 Mann
  • Gewicht: 8,5 t
  • Abmessungen Länge/Breite/Höhe: 5,06 / 1,95 / 2,52 m
  • Schreibe einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.