Laffly-White-Panzerwagen


    Laffly-White-Panzerwagen


Laffly-White-Panzerwagen

Laffly-White-Panzerwagen

Herstellung: Seit 1915 in Frankreich durch Umbau importierter amerikanischer White-LKW-Fahrgestelle. Teilweise noch zu Beginn des Zweiten Weltkrieges im Einsatz.

  • Geschwindigkeit: 45 km/h
  • Bewaffnung: Hotchkiss-MG und 37mm- Kanone welche im Turm gegenüberliegen
  • Panzerung Front/Heck/Seite: 9 mm
  • Besatzung: 4 Mann
  • Gewicht: 6,0 t
  • Abmessungen Länge/Breite/Höhe: unbekannt.
  • Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    • Im Blickpunkt:

      • SdKfz 234/2 Puma Puma-Panzerspähwagen

        SdKfz 234 Panzerspähwagen Puma. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. SdKfz 234 Puma Typ: Schwerer Panzerspähwagen. Geschichte Die Wehrmacht verlangte im August 1940 eine modernisierten Ausführung des schweren […]

      • Russisches Unterseeboot Schtscha-Klasse. U-Boote Schtscha-Klasse

        Russische U-Boote der Schtscha (oder auch Schch, Tschuka, Scuka) Klasse. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Schtscha-Klasse (zwischen 90 und 100 Boote), auch als Schch, Tschuka, Scuka oder SC-Klasse bezeichnet. […]

      • Kradschützen der SS-Division Reich SS-Division Reich

        Die Aufstellung und Einsätze der SS-Verfügungsdivision – später Reich – von 1939 bis 1942. Bezeichnung Panzerverband Ostpreussen (10. September 1939) SS-Verfügungs-Division (mot.) (10. Oktober 1939) SS-Division Deutschland (1. April 1940) […]

      • PTRD-1941 PTRD-1941

        Russische Panzerbüchse PTRD-1941 zur Panzerabwehr. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und Modell. PTRD-1941 Typ: Panzerbüchse zur Panzerabwehr. Entwicklung Zwischen den beiden Weltkriegen hatten die Russen ursprünglich ein 12,7-mm-Zylinderverschluss-Panzerabwehr-Gewehr von der […]