Kriegstagebuch 6. November 1943

Russische Soldaten suchen nach Sprengfallen

In gerade zurückeroberten Gebieten suchen russische Soldaten mit Spürhunden nach Minen und Sprengfallen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 6. November 1943:

Ostfront

Südabschnitt: DIE RUSSEN EROBERN KIEW.

Seekrieg

Pazifik: Japanische Verstärkungen landen auf Bougainville an.
Mittelmeer: Die Truppentransporter Marnix van St Aldegonde und Santa Elena sowie der US-Zerstörer Beatty werden durch Heinkel He 111 Torpedoflugzeuge vor Algerien versenkt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.