Kriegstagebuch 15. April 1945

Gemeinde zeigt weisse Fahne

Ganze Gemeinden in Deutschland zeigen vor den Westalliierten die weiße Fahne.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 15. April 1945:

Westfront

Die 1. US-Armee erobert Leuna. Die 2. Armoured Division (9. US-Armee) wird gezwungen, sich aus dem Brückenkopf über Elbe bei Magdeburg zurückziehen, nachdem ihre Pontonbrücke zerstört wurde. Colditz wird besetzt.

Luftkrieg

Pazifik: Schnelle japanische Ki-84 Jagdflugzeuge beschießen im Tiefflug die US-Luftwaffenbasen auf Okinawa. 303 B-29 Superfortress Bomber werfen in der Nacht vom 15./16. April 1.930 t. Brandbomben auf den Ballungsraum um die Bucht von Tokio.

Besetzte Gebiete

FrankreichUnternehmen Venerable: nach schweren Napalmbomben-Angriffen der 8. US-Air-Force und Beschuß durch das Schlachtschiff Lorraine greifen französische und US-Truppen die belagerte Hafenstadt Royan an der Gironde an. Der deutsche Widerstand endet am 20. April.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.