Kriegstagebuch 24. August 1915

Die abgeschnittenen Kinderhände

Die abgeschnittenen Kinderhände: die französische Greuelpropaganda wird von der ‘Illustrierten Zeitung’ dem deutschen Publikum vorgeführt.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 24. August 1915:

Südfronten

Italienische Front: Österreich-ungarische Gegenoffensive.

Seekrieg

Ostafrika: Der Befehlshaber der Royal Navy berichtet aus Mombasa, daß 2 Flugzeuge und 2 Kanonen mit 150 Mann eingetroffen sind, aber er fürchtet die Ankunft deutscher U-Boote !

Luftkrieg

Deutschland: Französische Flugzeuge bombardieren Lörrach in Südbaden sowie am 27. August auch Mülheim.

Politik

Dänemark: Deutschland bedauert den Beschuss des britischen U-Boot E13 in dänischen Gewässern (auf Saltholm gestrandeten am 18. August 1915) und unterzeichnet ein Handelsabkommen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.