Kriegstagebuch 18. Februar 1945

US-Soldaten bei Bitburg

Amerikanische Soldaten überqueren Panzersperren des Westwalls in der Nähe von Bitburg.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 18. Februar 1945:

Westfront

Ardennen: Die 3. US-Armee durchbricht den Westwall nordwestlich von Echternach.

Ostfront

Ostpreußen: General Iwan D. Tschernjachowski, Befehlshaber der 3. Weissrussischen Front, wird im Alter von 40 Jahren tödlich in der Nähe von Königsberg verwundet. Marschall Wassilewsky übernimmt das Kommando über die 3. Weissrussische Front.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.