Kriegstagebuch 9. Mai 1943

Nachtjäger Ju 88C-6/R-1

Der Bug des in Dyce in Schottland gelandeten Nachtjäger Ju 88C-6/R-1 mit Hirschgeweih-Antenne und Lichtenstein-Radar, welcher den Briten alle technischen Einzelheiten und Einsatzverfahren der deutschen Nachtjagd offenbart.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 9. Mai 1943:

Geheimkrieg

Luftkrieg über Westeuropa: Überläufer aus der deutschen Luftwaffe landen einen neuen Ju 88 Nachtjäger in Aberdeen.


Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.