Kriegstagebuch 9. Juni 1941

Kamelreiterpatrouille

Ein Aufklärer Potez 25 TOE der Vichy-Streitkräfte überfliegt eine Kamelreiterpatrouille im Nahen Osten.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 9. Juni 1941:

Naher Osten

Alliierte Truppen besetzen Tyrus und überqueren den Fluß Litäni im Libanon.

Seekrieg

Mittelmeer: Die Vichy-französischen Zerstörer Guepard und Valmy beschießen australische Truppen, welche auf der Küstenstraße im Libanon vorrücken. Sie werden jedoch von 4 britischen Zerstörern vertrieben, von denen zwei dabei beschädigt werden.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen