Kriegstagebuch 9. Januar 1941


Miles Master Mk III

Miles Master Mk III mit dem 14-Zylinder Win Wasp Junior Motor war seit 1940 der Fortgeschrittenen-Trainer der RAF. Alle hatten den hinteren Sitz des Fluglehrers erhöht, welcher in der Höhe verstellt werden konnte. Durch das Öffnen der Dachluke war der Fluglehrer dadurch in der Lage, das Flugzeug mit guter Sicht nach vorne zu landen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 9. Januar 1941:

Heimatfronten

Großbritannien: Das Air Training Corps (Luft-Ausbildungs-Korps) wird gebildet.

Politik

Harry Hopkins, Roosevelts persönliicher Vertreter, trifft in London ein (er bleibt bis zum 16. Februar).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • 3D-Modell vom Panzerschreck. Panzerschreck

      88 mm Raketen Panzerbüchse 54 (Panzerschreck, Ofenrohr). Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Panzerschreck 88 mm Raketen Panzerbüchse 54, Ofenrohr. Typ: leichte Panzerabwehrwaffe, Raketenwerfer. Geschichte: Panzerschreck oder Ofenrohr war […]

    • Blick auf die Avenue Foch während des deutschen Einmarsch Wehrmacht Kriegsgliederung – Schlacht um Frankreich

      Kriegsgliederung der Wehrmacht in der Schlacht um Frankreich vom 8. Juni 1940 Kriegsgliederung der Wehrmacht vom 8. Juni 1940 während der Schlacht um Frankreich, welche nach der alliierten Evakuierung aus […]

    • Zeppelin Staaken R VI Zeppelin Gigant R-Serie

      Schwerer deutscher Bomber Zeppelin Staaken R-Serie ‘Gigant’ aus dem Ersten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Zeppelin-Staaken R-Serie ‘Gigant’ Typ: Schwerer Bomber. Geschichte Mehrere deutsche Hersteller produzierten Riesenflugzeug […]

    • Mannlicher-Carcano Mannlicher-Carcano M1891

      Italienisches Infanteriegewehr Modell 1891 Mannlicher-Parravicino-Carcano Modello 91 Typ: Italienisches Infanteriegewehr. Geschichte: Das hauptsächliche italienische Infanteriegewehr wurde 1890 im Armee-Arsenal von Turin entwickelt und der Name, welches es erhielt, ist ein […]