Kriegstagebuch 9. Dezember 1918

Spielbank auf offener Strasse

Spielbank auf offener Strasse in Berlin.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 9. Dezember 1918:

Westfront

Die deutschen Delegierten für die Erneuerung des Waffenstillstands (Erzberger, Oberndorff und Vanselow) verlassen Berlin in Richtung Trier. König George V. ist in Zeebrügge; Präsident Poincare in Straßburg. Die Amerikanischen Expeditionsstreitkräfte AEF erreichen den Rhein von Brohl bis Rolandseck-Koblenz-Bonn.

Ostfront

Polen bricht die Beziehungen zu Moskau ab.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.