Kriegstagebuch 9. August 1942

US-Flottenverband Salomon-Inseln

Ein US-Flottenverband im Seegebiet bei den Salomon-Inseln.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 9. August 1942:

Seekrieg

Pazifik: Nach der Katastrophe in der Schlacht von Savo werden bis auf weiteres alle US-Transportschiffe und die eskortierenden Kriegsschiffe aus dem Seegebiet von Guadalcanal abgezogen.

Luftkrieg

Südost-Asien: US-Bomber greifen Haiphong (Indochina) an.

Heimatfronten

Indien: Mahatma Gandhi und Nehru werden als Anführer der Kampagne des zivilen Ungehorsams verhaftet. Dies führt zu weit verbreiteten Sabotage-Aktionen und blutigen Unruhen mit 721 Toten und 1.219 Verletzten.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen