Kriegstagebuch 9. August 1942

US-Flottenverband Salomon-Inseln

Ein US-Flottenverband im Seegebiet bei den Salomon-Inseln.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 9. August 1942:

Seekrieg

Pazifik: Nach der Katastrophe in der Schlacht von Savo werden bis auf weiteres alle US-Transportschiffe und die eskortierenden Kriegsschiffe aus dem Seegebiet von Guadalcanal abgezogen.

Luftkrieg

Südost-Asien: US-Bomber greifen Haiphong (Indochina) an.

Heimatfronten

Indien: Mahatma Gandhi und Nehru werden als Anführer der Kampagne des zivilen Ungehorsams verhaftet. Dies führt zu weit verbreiteten Sabotage-Aktionen und blutigen Unruhen mit 721 Toten und 1.219 Verletzten.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.