Kriegstagebuch 8. September 1942

Englische Motorkanonenboote

Englische Motorkanonenboote (MGB) halten den Gegner mit ihrem Geschützfeuer vor dem eigentlichen Torpedoangriff nieder.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 8. September 1942:

Seekrieg

Ärmelkanal: Englische MGB (Motor Gun Boats = Kanonen-Schnellboote) greifen deutsche Küstengeleitzüge vor Cherbourg und in der Straße von Dover an. Bei Cherbourg greifen auch deutsche Küstenbatterien in den Kampf ein.

Heimatfronten

USA: Roosevelt erklärt in einer seiner als ‘Kamingespräche’ bekannt gewordenen Rundfunkreden: ‘Dies ist der härteste Krieg aller Zeiten.’ Aber, fügt er hinzu, die Amerikaner sind auch hart genug dieser nie da gewesenen Herausforderung zu begegnen und eine Entscheidung zum Beginn einer großen Offensive sei bereits gefallen (damit meint er das in Vorbereitung befindliche Unternehmen Torch).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen