Kriegstagebuch 8. September 1940

Brände im Londoner Stadteil Eastcheap

Feuerwehrmänner im Kampf gegen die Brände im Londoner Stadteil Eastcheap.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 8. September 1940:

Luftkrieg

Angriffe in kleinem Umfang auf Flugplätze in Südostengland und auf Dover. 9 1/2-stündiger Nachtangriff auf London durch 170 Bomber, wobei 12 große Brände entstehen und alle Eisenbahnverbindungen an die englische Südküste unterbrochen werden. Verluste: 412 Tote, 747 Verletzte.

Seekrieg

Unternehmen Hannelore: Deutsche Torpedoboote legen in der Strasse von Dover Minensperren aus.

Geheimkrieg

Agenten von Vichy-Frankreich in London melden, daß eine frei-französische Expeditionsstreitmacht auf dem Weg zu einer von Frankreichs afrikanischen Kolonien ist.

Heimatfronten

Deutschland: Der Stellvertreter des Führers, Rudolf Hess spricht mit Professor Haushofer und fragt ihn: ‘Gibt es niemanden in Großbritannien, der bereit wäre Frieden zu schließen ?’

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    Oktober 2018
    M D M D F S S
    « Sep    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031