Kriegstagebuch 8. November 1943


IIA (B-17E) das RAF Coastal Command
Letzte Besprechung vor dem Start einer Fortress IIA (B-17E) das RAF Coastal Command. Etwa 200 waren dort ab Mitte 1942 im Einsatz.
Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 8. November 1943:

Seekrieg

Atlantik: Eine gemeinsame Operation von deutschen U-Booten und Fw 200 Condor-Langstreckenbombern westlich von Portugal schlägt in der Nacht vom 8./9. November fehl. Eine von den Azoren aus gestartete B-17 Fortress der RAF versenkt U 707.

Heimatfronten

Deutschland: Hitler spricht in München und verspricht Vergeltung für den alliierten Bombenterror.

Besetzte Gebiete

Libanon: Die Abgeordnetenkammer stimmt dafür, die Verfassung zu ändern – unter Missachtung des französischen Delegierten General Helleu.

Supremacy 1914

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.