Kriegstagebuch 8. November 1943

IIA (B-17E) das RAF Coastal Command

Letzte Besprechung vor dem Start einer Fortress IIA (B-17E) das RAF Coastal Command. Etwa 200 waren dort ab Mitte 1942 im Einsatz.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 8. November 1943:

Seekrieg

Atlantik: Eine gemeinsame Operation von deutschen U-Booten und Fw 200 Condor-Langstreckenbombern westlich von Portugal schlägt in der Nacht vom 8./9. November fehl. Eine von den Azoren aus gestartete B-17 Fortress der RAF versenkt U 707.

Heimatfronten

Deutschland: Hitler spricht in München und verspricht Vergeltung für den alliierten Bombenterror.

Besetzte Gebiete

Libanon: Die Abgeordnetenkammer stimmt dafür, die Verfassung zu ändern – unter Missachtung des französischen Delegierten General Helleu.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.