Kriegstagebuch 8. November 1916


Darstellung eines schwarzen Feldwebels

Darstellung eines schwarzen Feldwebels der deutschen Schutztruppe in Ostafrika.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 8. November 1916:

Afrikanische Fronten

Ostafrika: Wahle attackiert den britischen Posten Malangali bis zum 12. November, welcher aber dann durch Murrays 400 britischen Soldaten entsetzt wird.

Westfront

Schlacht an der Somme: Deutscher Gegenangriff bei Saillisel (leichte Geländegewinne), aber französische Truppen erobern vom 11. bis 12. November das gesamte Dorf.

Seekrieg

Ostatlantik: Der US-Frachter Columbian wird durch ein deutsches U-Boot in der Nähe von Kap Finisterre (Nordwest-Spanien) versenkt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Fletcher-Terstörer McNair (DD-680) Fletcher-Klasse US-Zerstörer

      Amerikanische Fletcher-Klasse, bester Zerstörer im Zweiten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Fletcher-Klasse (119 Schiffe, plus 62 verbesserte Fletcher). Typ: US-Zerstörer. Geschichte Nach einer längeren Unterbrechung beim […]

    • Soldaten der slowakischen Schnellen Division im Kampfeinsatz an der Ostfront. Slowakische Streitkräfte

      Slowakische Streitkräfte im Zweiten Weltkrieg: Divisionen, Stärke und Organisation der Armee und der Luftwaffe 1939 bis 1944. Slowakische Armee Im März 1939 nutzte Hitler die starken separatistischen Bewegungen innerhalb der […]

    • Werbeplakat Waffen-SS SS im Krieg

      Die Waffen-SS im Krieg (Teil II) hier zu Teil I von der Waffen-SS: Aufstellung, Kriegsverbrechen und Kampfleistung. Die SS-Verfügungstruppe (seit April 1940 als Waffen-SS bezeichnet) nahm an den Feldzügen in […]

    • Rommel besichtigt die 21. Panzer-Division 21. Panzer-Division im Westen

      Teil II: Neuaufstellung der 21. Panzer-Division und Einsatz im Westen und Osten 1943-1945. Neuaufstellung 1943 Kurz nach ihrem Untergang in Tunesien wurde die 21. Panzer-Division jedoch in der Normandie in […]