Kriegstagebuch 8. Mai 1941

Flak-Scheinwerfer über Hamburg

Fla-Scheinwerfer über Hamburg.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 8. Mai 1941:

Luftkrieg

RAF-Nachtangriffe auf Deutschland mit 359 Bomber, wobei die hauptsächlichen Ziele Hamburg und Bremen sind.
Britische elektronische Störmaßnahmen und Ablenkungsbrände (Codename ‘Starfish’) lassen einen deutschen Blitz-Angriff auf die Rolls-Royce Fabrik in Derby scheitern. Viele Bomben werden über dem offenen Peak District von Nottingham und dem Agrargebiet Vale of Belvoir abgeworfen. Der Flugplatz von Waddington in Linconshire und eine Ortschaft werden auch getroffen.

Seekrieg

Der getarnte deutsche Handelszerstörer Pinguin wird durch HMS Cornwall vor den Seychellen versenkt.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen