Kriegstagebuch 8. März 1943

M3 Lee in Murmansk

M3 Lee werden in Murmansk für die Rote Armee auf Eisenbahnwaggons verladen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 8. März 1943:

Politik

UdSSR: Admiral Standley, der US-Botschafter in Moskau, bringt die sowjetische Regierung in eine peinliche Lage, als er die Geheimhaltung über die umfangreichen amerikanischen Lend-Lease-Lieferungen an die Sowjetunion beendet.

Seekrieg

Atlantik: Das deutsche U-Boot U 510 torpediert am 8. und 9. März 8 Schiffe des Konvois BT-6 vor Französisch-Guayana.
Mittelmeer: HMS Lightning wird durch das deutsche S-Boot S 55 versenkt.

Luftkrieg

Deutschland: 292 RAF-Bomber greifen in der nacht vom 8./9.März Nürnberg an und werfen 782 t Bomben ab.


Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.