Kriegstagebuch 8. Juli 1944


Kanadische Truppen nahe Caen.

Kanadische Truppen der britischen 2. Armee nahe Caen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 8. Juli 1944:

Westfront

Normandie: Eine gewaltige Artilleriedampfwalze geht dem britisch-kanadischen Großangriff der 2. Armee nordwestlich von Caen voraus. Dieser gewinnt 5 km an Boden bis zur Abenddämmerung – trotz heftigen deutschen Widerstandes.

Luftkrieg

Großbritannien: 1.750 Sperrballons werden südlich von London zur Bekämpfung der V-1 in Stellung gebracht.

Heimatfronten

Großbritannien: Tod von Captain F. J. Walker, einem ‘U-Boot-Jäger-Ass’, im Alter von 50 Jahren.
Argentinien: Peron wird durch Präsident Farrell zum Vizepräsidenten ernannt. Von diesem Moment an wird Peron schnell zum alles beherrschenden Diktator.

Supremacy 1914
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.