Kriegstagebuch 8. Februar 1919


Bewaffnete Arbeiter in Berlin

Bewaffnete Arbeiter in Berlin.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 8. Februar 1919:

Frankreich – Friedensprozess: Oberster Alliierte Wirtschaftsrat angekündigt. Prinz Lwovs Pariser ‘Russische Politische Konferenz’ weist den sowjetischen Anspruch, Russland zu vertreten, ab. Lloyd George kehrt nach London zurück (bis zum 6. März).
Deutschland: Kämpfe in Berlin.
Irland: Lord-Leutnant Feldmarschall French fängt sich die Grippe ein und ist bis zum 7. April von der Arbeit abwesend.
Osmanisches Reich: Franchet d’Esperey bezieht sein Hauptquartier in Konstantinopel als Oberbefehlshaber der Armees Alliees en Orient, wobei es am 17. Februar zu Auseinandersetzungen mit den Briten kommt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.