Kriegstagebuch 8. April 1945

Soldaten der französischen 1. Armee greifen an

Im Raum Baden-Baden greifen Soldaten der französischen 1. Armee im Schutz von Panzern an.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 8. April 1945:

Westfront

Amerikanische Truppen dringen in Schweinfurt ein, die Franzosen nehmen Pforzheim.

Ostfront

Generaloberst Schörner wird der letzte Feldmarschall der Wehrmacht.

Luftkrieg

Das RAF Bomber-Kommando versenkt 6 deutsche U-Boote in Hamburg.

Besetzte Gebiete

Dänemark: Eine dänische Widerstandsgruppe stiehlt 21 Boote und flieht damit nach Schweden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen