Kriegstagebuch 8. April 1915


Salandra

Der Rechtsaußen Salandra, der Italien in den Krieg führen will.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 8. April 1915:

Politik

Italien: Die Regierung verlangt Trentino, die dalmatinischen Inseln, Gorizia und Gardisca sowie die Vormachtstellung in Albanien von Österreich-Ungarn als Preis für seine Neutralität und fordert eine Antwort bis zum 13. April.
Großbritannien: Asquith gründet einen Ausschuss für die britische Kriegsziele im Osmanischen Reich und in Asien.

Heimatfronten

Osmanisches Reich: BEGINN DES VÖLKERMORDES AN DEN ARMENIERN. Bis zu 1 Million Armenier werden bis September umgebracht, aufgrund ihrer Zusammenarbeit mit Russland. Die Männer werden erschossen, Frauen, Greise und Kinder nach Kilikien und Syrien deportiert und ca. 200.000 zwangsislamisiert.
Ägypten: Attentatsversuch auf den Sultan.
Frankreich: Croix de Guerre (Kriegskreuz) eingeführt. Die Wehrpflichtigen für 1916 werden bis zum 12. April zu den Waffen gerufen.

Westfront

Champagne: Deutsche Truppen werden bei Beausejour abgeschlagen.
Ypern: Die deutschen Giftgasflaschen stehen bereit, aber das ungünstige Wetter (Windrichtung) führt zu einer Verschiebung des Angriffs.
Lothringen: Der französische, anti-militaristische Autor von Tiergeschichten, Louis Pergaud wird im Alter von 33 Jahren bei Marche, westlich der deutschen Linien, durch die eigene Artillerie getötet.

Seekrieg

Atlantik: Die deutschen Handelszerstörer Prinz Eitel Friedrich (versenkte 5 britische Schiffe) und Kronprinz Wilhelm (9 britische Schiffe versenkt) werden in Newport News, Virginia, interniert (am 8. bzw 26. April).

Luftkrieg

Westfront: Das zukünftige französische Flieger-Ass Nungesser tritt der Voisin Aufklärungs- und Bombereinheit VB106 bei und wird am 26. April abgeschossen.
Die britische 7. Staffel tritt dem Royal Flying Corps bei.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • 3D-Modell Grabengewehr Grabengewehr

      Deutsche Selbstladeflinte 2. Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Grabengewehr, Selbstladeflinte, Repetierflinte. Typ: Deutsches Grabengewehr aus dem 2. Weltkrieg. Geschichte Sogenannte Selbstladeflinten oder auch Repetierflinten (im englischen ‘Pump […]

    • 3D-Modell Panzerfaust Modell 60 Panzerfaust

      Rückstosslose Wegwerf-Waffe zur Panzervernichtung. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Panzerfaust Modell 30, 30K, 60, 100, 150, 250 Typ: leichte, rückstosslose Wegwerf-Waffe zur Panzervernichtung Geschichte: Das Auftreten der […]

    • Deutsche Panzerspähwagen in der Donezsteppe Wehrmacht Kriegsgliederung Fall Blau

      Kriegsgliederung der deutschen Wehrmacht vor Beginn der Sommeroffensive in Russland am 24. Juni 1942 und Planung des Fall Blau. Die Aufstellung und Verteilung der Divisionen der Wehrmacht und unterstellter Einheiten […]

    • Vormarsch in Jugoslawien Wehrmacht Kriegsgliederung Balkanfeldzug

      Kriegsgliederung der Wehrmacht vom 5. April 1941 beim Angriff auf Jugoslawien und Griechenland. Um seine Südflanke für den geplanten Angriff auf Russland abzusichern, hatte Hitler den jugoslawischen Prinzregenten Paul in […]