Kriegstagebuch 7. September 1944

Belgische Widerstandskämpfer treiben deutsche Kollaborateure zusammen

Belgische Widerstandskämpfer treiben ehemalige deutsche Kollaborateure in der Ortschaft Peer, nahe der holländischen Grenze, zusammen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 7. September 1944:

Westfront

Britische Truppen überschreiten den Albert-Kanal in Belgien und nehmen Ypern. Die 3. US-Armee sichert zwei Brückenköpfe über den Fluß Mosel.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen