Kriegstagebuch 7. September 1943

München brennt

München brennt nach einem RAF-Angriff: links das brennende neue Rathaus, im Hintergrund der in Flammen gehüllte Turm des alten Rathauses und die Heiliggeist-Kirche.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 7. September 1943:

Luftkrieg

Deutschland: 365 RAF-Bomber greifen München an und werfen 1.020 t Bomben ab.

Politik

USA: Die Korrespondenz über die amerikanische Weigerung von Lend-Lease-Hilfe an Argentinien wird publik.

Supremacy 1914
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.