Kriegstagebuch 7. September 1941


russische Schlachtschiff Marat

Das russische Schlachtschiff Marat (vorne) auf Fahrt.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 7. September 1941:

Seekrieg

Ostsee: Das russische Schlachtschiff Marat, welches nun in Leningrad eingeschlossen ist, beschießt deutsche Truppen bei ihrem Versuch die Stadt vollständig abzuriegeln. Der Beschuß wird am nächsten Tag auch durch ihr Schwesterschiff Oktjabrskaja-Revoluzia unterstützt.
Atlantik: Das deutsche Artillerie-Schulschiff Bremse, welches zum Schutz von Truppentransportern eingesetzt ist, wird in der Nähe des Nordkap durch die englischen Leichten Kreuzer Aurora und Nigeria versenkt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Hitlers Empfang in Berlin Wieso griff Hitler Russland an ?

      Wieso griff Hitler Russland an ? (Teil I) Angesichts der nachfolgenden Ereignisse erscheint Hitlers Entschluß, Russland anzugreifen, als purer Wahnsinn. Bereits Napoleon hatte in dem Feldzug von 1812 den Beginn […]

    • A7V Sturmpanzerwagen

      Erster deutscher Panzer A7V aus dem Ersten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Bilder und 3d-Modell. A7V Sturmpanzerwagen Typ: schwerer Infanteriepanzer. Entwicklung Für eine Nation, welche normalerweise immer bei der Militärtechnologie […]

    • Freiwillige der britischen Home Guard Britische Armee 1940

      Britische Armee und Home Guard in Westeuropa und im Mittelmeer-Raum im Jahr 1940. In den ersten sechs Monaten des 2. Weltkrieges gab es wenig Kampfhandlungen an der Westfront, mit Ausnahme […]

    • Messerschmitt Me 264V1 Me 264 Amerika-Bomber

      Messerschmitt Me 264 ‘Amerika’-Langstreckenbomber. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Messerschmitt Me 264 Typ: Langstrecken-Bomber. Geschichte Inoffiziell als ‘Amerika-Bomber’ bezeichnet, war der Entwurf der Messerschmitt Me 264 ein unbewaffneter Langstreckenbomber […]