Kriegstagebuch 7. Juni 1942

Manstein und Richthofen Krim

Manstein (links) mit Richthofen (mitte) von der Luftwaffe an der Front auf der Krim.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 7. Juni 1942:

Ostfront

Belagerung von Sewastopol: Mansteins 11.Armee versucht die russischen Verteidigungslinien zu durchbrechen, macht aber zunächst nur geringe Fortschritte.

Seekrieg

Pazifik: Die Japaner landen auf den Inseln Attu und Kiska, welche sich in amerikanischen Besitz auf den Aleuten-Archipel vor Alaska befinden.

Luftkrieg

Deutschland: 195 RAF-Bomber greifen Emden an und werfen 393 t Bomben ab.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen