Kriegstagebuch 7. Februar 1917

Russische Arbeiter erheben sich

Russische Arbeiter erheben sich – von einem bolschewistischen Maler.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 7. Februar 1917:

Heimatfronten

Russland: 125.000 Menschen nehmen in Moskau und Petrograd an politischen Streiks teil (20 Führer werden vom 10. bis 11. Februar verhaftet).
Großbritannien: Der König eröffnet das Parlament. Benzin-Lizenzgenehmigungen werden ausgesetzt, dadurch wird der Verkehr von Privatfahrzeugen praktisch eliminiert (331.897 Lizenzen wurden im Jahre 1916 ausgestellt).

Politik

Brasilien und Argentinien: Die Regierungen drohen die Beziehungen abzubrechen, wenn Deutschland ihre Schiffe angreift.
Deutschland: Alle US-Bürger werden als Regierungsgeiseln genommen (bis zum 17. Februar).

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen