Kriegstagebuch 6. September 1943

gut getarnten deutschen schweren Haubitze

Transport einer gut getarnten deutschen schweren Haubitze in eine neue Feuerstellung.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 6. September 1943:

Ostfront

Mittelabschnitt: Der russische Vorstoß südöstlich von Smolensk wird vorübergehend durch eine neue Verteidigungslinie von Jelnja zum Fluß Desna zum Stehen gebracht.

Luftkrieg

Mittelmeer-Raum: Luftangriffe auf Flugplätze und Verkehrsverbindungen um Neapel ‘rund um die Uhr’.
Deutschland: 546 RAF-Bomber greifen Ludwigshafen und Mannheim an und werfen 1.463 t Bomben ab.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.