Kriegstagebuch 6. September 1941

Deutsche Infanterie bei Leningrad

Deutsche Infanterie im Vormarsch bei Leningrad.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 6. September 1941:

Ostfront

Unternehmen Barbarossa: Leningrad abgeschnitten. Deutsche Truppen erobern Schlüsselburg – wo die Newa in den Ladogasee fließt – etwa 40 km östlich von Leningrad.

Heimatfronten

Ungarn: General Werth, Chef des ungarischen Generalstabes, scheidet wegen ‘Krankheit’ aus seinem Amt aus. Nachfolger wird General Szombathelyi (siehe dazu auch am 2. April 1941).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen