Kriegstagebuch 6. Oktober 1942

italienische Unterseeboot Barbarigo

Das italienische Unterseeboot ‘Barbarigo’ der Marcello-Klasse mit seiner Besatzung. Im Allgemeinen werden diese Boote erfolgreich zusammen mit den deutschen U-Booten im Atlantik eingesetzt. Anfang 1943 wird Barbarigo zu einem Transport-U-Boot für wichtige strategische Rohstoffe aus den japanisch-kontrollierten Gebieten umgebaut, dann jedoch im Juni 1943 durch alliierte Flugzeuge versenkt.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 6. Oktober 1942:

Seekrieg

Atlantik: Der Kommandant des italienischen U-Boots Barbarigo meldet, daß er ein amerikanisches Schlachtschiff der Idaho-Klasse vor Westafrika versenkt haben will. Im vorausgegangenen Mai hatte Kommandant Grozzi von Barbarigo bereits angeblich schon ein US-Schlachtschiff vor der brasilianischen Küste ‘versenkt’. Tatsächlich waren die ‘Schlachtschiffe’ aber lediglich eine Korvette und ein Handelsschiff.

Luftkrieg

Deutschland: RAF-Nachtangriff auf Osnabrück.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen