Kriegstagebuch 6. Mai 1919


Dreierrat Versailles

Der Dreier-Rat aus (v.l.n.r.) Clemenceau, Wilson und Lloyd George in Versailles.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 6. Mai 1919:

Frankreich – Friedensprozess: Die sechste Plenarsitzung stimmt dem Entwurf eines Friedensvertrags zu. Foch, unzufrieden mit den französischen Sicherheitsgarantien, spricht sich dagegen aus. Der Dreier-Rat verteilt die deutschen Kolonien (Südwestafrika an Südafrika, Ostafrika an Großbritannien) und beschließt, den Griechen die Besetzung von Smyrna in der Türkei zu erlauben.
Finnland: Großbritannien erkennt Finnland an; die USA tun es am 7. Mai.
Großbritannien: Der Lebensmittel-Kontrolleur plant, das Lebensmittel-Ministerium bis Dezember zu schließen. Die britische Admiralität kündigt das Helium als nicht brennbaren Wasserstoffersatz für das Luftschiff-Gas an.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.