Kriegstagebuch 6. März 1945

Frühlingserwachen-Offensive

Vormarsch deutscher Truppen während der ‘Frühlingserwachen’-Offensive.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 6. März 1945:

Ostfront

Polen: Rokossowskis 2. Weissrussische Front nimmt die eingeschlossene Festung Graudenz.
Unternehmen Frühlingserwachen: Die 6. SS-Panzerarmee beginnt eine Offensive nördlich des Plattensee um Budapest zurückzuerobern und die Donau-Linie wieder zu erreichen. Die deutschen Truppen stoßen 32 km bis zum 8. März vor.

Westfront

Köln von der 1. US-Armee genommen.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen