Kriegstagebuch 6. März 1941

griechisches Flak-Geschütz

Ein griechisches Flak-Geschütz in Abwehrbereitschaft.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 6. März 1941:

Balkan

Die Griechen beginnen mit einem erfolgreichen Gegenangriff im Mittelabschnitt der albanischen Front. Sie erobern mehrere wichtige Bergrücken und nehmen 1.000 Italiener gefangen. Die griechische Luftwaffe und die RAF unterstützen dabei die Bodentruppen.

Heimatfronten

Großbritannien: Ein Arbeitskampf führt zu Streiks auf der Werft von John Brown in Clydeside.

Neutrale

USA: Tod von John Gutzon Borglum im Alter von 70 Jahren, dem Bildhauer, welcher die gigantischen Büsten von fünf US-Präsidenten an dem Mount Rushmore geschaffen hat.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen