Kriegstagebuch 6. März 1918

Deutsche Truppen in Arabien

Deutsche Truppen in Arabien.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 6. März 1918:

Naher Osten

Arabien: Die Türken (einschließlich des 703. deutschen Bataillons) erobern Tafila von Zeid zurück und treiben ihn am 7. März nach Schobek, doch die Araber besetzen Taftla wieder am 20. März.

Ostfront

Russland: Der 7. bolschewistische Kongress benennt die Partei in Kommunistische um. Die Mehrheit stimmt am 8. März für den Friedensvertrag von Brest-Litowsk.
Finnland: Friedensvertrag mit Deutschland in Berlin unterzeichnet.

Seekrieg

Großbritannien: Das Kriegskabinett gibt die alliierten und neutrale Handelsschiffsverluste für 1917 mit einem Defizit von 2.632.297 Tonnen an.

Luftkrieg

Westfront: Das Royal Flying Corps bombardiert an 7 Nächten bis zum 20. März Eisenbahnen, Flugplätze und Munitionslager.


Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.