Kriegstagebuch 6. Januar 1945

Kamikaze sürzt auf Natoma Bay

In der Lingayen-Bucht (Luzon, Philippinen) stürzt sich ein japanischer Kamikaze-Flieger auf den US-Geleitträger ‘Natoma Bay’.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 6. Januar 1945:

Luftkrieg

Pazifik: Kamikaze-Flugzeuge beschädigen die US-Schlachtschiffe California, New Mexico und 14 weitere Kriegsschiffe. Ein Minensucher wird versenkt und es gibt insgesamt 608 Todesopfer.
Deutschland: 561 RAF-Bomber greifen Hannover an und werfen 2.365 t Bomben ab.
149 USAAF-Bomber greifen Köln-Kalk an und werfen 1.092 t Bomben ab.

Politik

Churchill informiert Stalin darüber, daß die anglo-amerikanische Lage an der Westfront sehr ernst ist und fragt an: ‘Können wir mit einer großen russischen Offensive an der Weichsel rechnen … ?’

Seekrieg

Indischer Ozean: Die 6 verbleibenden deutschen U-Boote beginnen mit der Heimreise nach Deutschland.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.