Kriegstagebuch 6. Januar 1942

Angehörige der spanischen 'Blauen Division'

Angehörige der spanischen ‘Blauen Division’ vor Leningrad werden ausgezeichnet.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 6. Januar 1942:

Ostfront

Belagerung von Leningrad: Rückeroberung der Hogland-Insel im Golf von Finnland, nachdem die Russen das zugefrorene Eis überquert haben. Die spanischen Freiwilligen der Blauen Division, welche vor Leningrad kämpfen, erleiden schwere Verluste, vor allem durch Erfrierungen.

Heimatfronten

USA: In seiner Erklärung zur Lage der Nation erklärt Roosevelt vor dem Kongress, daß 60.000 Flugzeuge und 8 Millionen Tonnen Handelsschiffsraum im Jahr 1942 gebaut werden sollen und im Jahre 1943 125.000 Flugzeuge und 10 Millionen Tonnen Schiffsraum.
Großbritannien: Der Ernährungsminister Lord Woolton erklärt, daß dank der Erfolge der staatlichen Ernährungspolitik die Briten ‘topfit’ für den Kampf sind. Schwarzhändler hätten zwar einige Probleme verursacht, doch einige der dafür Verantwortlichen würden nun eine ‘Diät beim Schrubben’ in Strafvollzugsanstalten machen. Essens-Notausgaben werden nun auch in 1.170 Restaurants durchgeführt.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen