Kriegstagebuch 6. Dezember 1944


Angehörige des deutschen Flakwaffenhelferinnen-Korps

Angehörige des deutschen Flakwaffenhelferinnen-Korps bei ortsfesten Flugabwehr-Batterien (Foto von diesem Tag).

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 6. Dezember 1944:

Luftkrieg

Deutschland: ‘Rund-um-die-Uhr’-Bombardierung von Synthetischen Treibstoff-Raffinierien von Leuna.

Westfront

Die 3. US-Armee rückt in Sarreguemines an der Mosel ein. Die Britische 2. Armee wird südwestlich von Arnhem durch die deutsche Sprengung von Deichen und damit verbundenen Überschwemmungen aufgehalten.

Heimatfronten

Deutschland: Erstflug des He 162 Volksjäger über Wien.

Supremacy 1914
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Hummel Hummel, Waffenträger

      Deutsche schwere Panzerhaubitze Hummel auf Fahrgestell Panzerkampfwagen III/IV (Sf), SdKfz 165. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Hummel auf Fahrgestell Panzerkampfwagen III/IV (Sf) (SdKfz 165) Typ: Schwere Panzerhaubitze. Geschichte […]

    • 3d-Modell Flakvierling 38 2-cm Flak 38

      Deutsche 2-cm Flakvierling und Einzellauf. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. 2-cm Flak 38, Flakvierling Typ: leichte Flugabwehrkanone Geschichte Vor 1940 war bereits abzusehen, daß die Feuerrate der […]

    • Russische Infanterie mit einem BT-7 Panzer Rote Armee 1939

      Stärke und Organisation der russischen Streitkräfte 1939. Die Rote Armee, Luftwaffe und Flotte im Winterkrieg gegen Finnland. Die Rote Armee zu Beginn des Zweiten Weltkriegs In den Jahren 1939 bis […]

    • deutsche Infanterie-Einheit beim Abmarsch Wehrmachts-Verbände Organisation 1942-45

      Organisation der Formationen und Verbände der deutschen Wehrmacht nach Beginn des Russland-Feldzuges bis 1945. Als die deutschen Streitkräfte im Juni 1941 mit dem Unternehmen Barbaorossa den Angriff auf die Sowjetunion […]