Kriegstagebuch 5. November 1941


General Hideki Tojo

General Hideki Tojo (1884-1948), japanischer Ministerpräsident seit dem 18. Oktober 1941 und Chef des Generalstabes, auch genannt Lamasori (‘das Rasiermesser’). Führte Japan im Dezember 1941 in den Krieg gegen die USA und das britische Weltreich. Der Fall von Saipan und die Niederlage der japanischen Flotte zwang ihn am 18. Juli 1944 zum Rücktritt. Gehängt am 23. Dezember 1948 nach Verurteilung durch das Internationale Militärtribunal von Tokio.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 5. November 1941:

Politik

Japan: Die Regierung schickt den erfahrenen Veteranen unter seinen Diplomaten – Saburo Kurusu – auf eine Friedensmission nach Washington.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Bf 109 G-2/Trop Bf 109 Gustav

      Deutsche Messerschmitt Bf 109-Jäger der G-Serie. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. hier zum Vorgänger-Modell Bf 109F Messerschmitt Bf 109 G (Gustav) Typ: einsitziges Jagdflugzeug. Geschichte Die kriegsbedingten […]

    • Französische Soldaten bewegen schwere Artillerie. Französische Streitkräfte 1939

      Stärke und Organisation des Heeres und der l’Armee de l’Air von Frankreich bei Beginn des Zweiten Weltkriegs im September 1939. Frankreich ging aus dem 1. Weltkrieg mit beträchtlichen militärischen Prestige […]

    • U-Boot I 19 Unterseekreuzer I 15, I 9, I 16, I 361, I 400

      Japanische Unterseekreuzer-Klassen I 15, I 9, I 16, I 361, I 400 aus dem 2. Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3D-Modell. Nach dem Ersten Weltkrieg erhielten die Japaner […]