Kriegstagebuch 5. Mai 1916

Erde von Verdun

Die Erde von Verdun: über dutzende Kilometer zieht sich um die Stadt ein Bogen zerstörten, von Granaten immer wieder umgepflügten Landes.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 5. Mai 1916:

Westfront

Verdun: Deutsche Truppen nehmen Hügel 304. Ein Unteroffizier des französischen 135. Infanterie-Regiment schreibt ‘… wie konnte irgend jemand die Todeszone um uns herum überwinden ?’

Südfronten

Saloniki: Milne wird mitgeteilt, daß er der Nachfolger von General Mahon (nach Ägypten abberufen) als Befehlshaber werden wird.

Luftkrieg

Belgien: 19 Flugzeuge des Royal Navy Air Service (1. FTR) bombardieren in der Nacht vom 5./6 Mai den Flugplatz Mariakerke. Der Angriff wird am 21. Mai wiederholt und der Flugplatz von Ghistelles dazwischen am 19. Mai bombardiert.

Politik

Russland: Der Zar empfängt den serbischen Premierminister Pasic.

Neutrale

USA: Mexikanische Villalistas plündern zwei Siedlungen in Texas.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.